Torsten Pahl und Kerstin Straßburger spielen: "Holdadipolda Siebenstern & Sebastian" - Eine unglaubliche Weihnachtsgeschichte [Foto und Grafik: Detlef Rosenthal]

Es war einmal . . .

So fangen die meisten Märchen an. Nicht so unsere Geschichte, denn die trägt sich Jahr für Jahr auf fast die gleiche Weise zu:

Das etwas verrückte, aber liebe Hexlein mit dem schönen Namen Holdadipolda Siebenstern betreibt im Märchenwald eine kleine Zauberschule. Dort lernt seit vielen Jahren ihr einziger Zauberlehrling Sebastian. Und jedesmal so kurz vor Weihnachten gibt’s die große Abschlußprüfung. Da aber das Hexlein den Sebastian sehr gern hat und nicht alleinbleiben möchte, läßt sie den armen Kerl Jahr für Jahr absichtlich immer wieder durch die Prüfung rasseln. Und das nun schon seit 388 Jahren!
Heute ist wieder Prüfungstag und Weihnachten steht auch vor der Tür... das riecht ja förmlich nach Überraschungen. Habt Ihr Lust, mit zuzuschauen? Ja? Dann hereinspaziert, aber psst ... Gaaanz leise!

geeignet für kleine und große Leute ab 4 Jahren

Spieldauer: 75 min

Es spielen: Torsten Pahl & Kerstin Straßburger