Torsten Pahl spielt

     
 

Torsten Pahl ist kein typischer Zauberer. Er ist ein leidenschaftlicher Entertainer, der mit charmantem Wortwitz, komödiantischem Spiel und verblüffenden Tricks sein Publikum zu faszinieren versteht.

Mit großem Talent zeigt der Allrounder in seinen Bühnennummern die Vielfalt seiner Profession und bietet ein Feuerwerk an frischer Unterhaltung und unglaublichen Illusionen.

Torsten Pahl präsentiert perfektes magisches Handwerk so spielerisch, dass man am Ende geneigt ist, fast wieder an Zauberei glauben zu wollen. Zeitgleich zeigt er facetten- und trickreich, dass Zauberei wahrlich KUNST ist und ganz nebenbei unglaublich unterhaltsam sein kann.

Dieses Showkonzept eignet sich besonders für ein größeres Publikum oder für Veranstaltungen mit einem straffen Programm. Hiermit erreichen Sie viele Zuschauer in kurzer Zeit. Überraschung, Lachen und Staunen garantiert.

Tipp: Bei Abendveranstaltungen auch ideal in Kombination mit gentleMAGIC hautnah.

Torsten Pahl spielt: "Einfach zauberhaft!" [Foto: Elias Amler / Grafk: Tobias Fahnauer]

Showdauer als Showteil: 10 - 60 Minuten (je nach Wunsch, Gegebenheiten und Budget)

Aktuell stehen in diesem Format auch zwei abendfüllende Solo-Produktionen zur Auswahl:
 

Einfach zauberhaft!

Ein Abend mit dem Zauberkünstler Torsten Pahl.

 

Spieldauer: 90 min in zwei Teilen [ 45 / 45 ]

Torsten Pahl spielt: "Einfach zauberhaft!" [Foto: Elias Amler / Grafk: Tobias Fahnauer]
- - -  
   

Täuschend.Echt

Ein wundervoller Abend zwischen Illusion und Wirklichkeit

 

Spieldauer: 90 min in zwei Teilen [ 45 / 45 ]

Torsten Pahl spielt: "Täuschend.Echt" [Foto: Steffen Füssel]
   

 

PRESSESTIMMEN:

   
Oschatzer Allgemeine,
05.02.2019
   
     

Pressestimme: Thüringer Allgemeine - 26.03.2013 "solo in magic" mit Torsten Pahl

Pressestimme: Südthüringer Zeitung - 26.03.2012 "solo in magic" mit Torsten Pahl

Pressestimme: Ingolstädter Zeitung, 25.11.2006  "solo in magic" mit Torsten Pahl

Pressestimme: Sächsische Zeitung - 28.01.2006 "solo in magic" mit Torsten Pahl

Thüringer Allgemeine,
26.03.2013
Südthüringer Zeitung,
26.03.2012
Ingolstädter Zeitung,
25.11.2006
Sächsische Zeitung,
28.01.2006